Shiatsu
Shiatsu bedeutet      TCM bedeutet      Anwendungsbereiche

"Jeder Tag ist ein guter Tag", sagte Zenmeister Ummann.

Ein guter Tag zeigt sich gleichermaßen in Freude und Schmerz, im Suchen und Finden, in Leben und Tod. Und ist jenseits aller Gegensätze. Ein guter Tag heißt, sich der Dinge des Lebens zu erfreuen, doch sie auch lassen zu können, wenn sie vergehen. Ein guter Tag erfährt die Vergäng-lichkeit als Vollkommenheit der Schöpfung."

In meiner shiatsu-therapeutischen Behandlung erreiche ich durch die sehr tief wirkende Arbeits-weise an den Energieströmen (- den sogenannten Meridianen -)  der Patientinnen und Patienten die Vielschichtigkeit akuter und chronischer Erkrankungen und Schmerzen. Seelische und körperliche Imbalancen werden in diesen Heilungsprozess integriert. Basis meiner Shiatsu Behandlung ist meine langjährige Ausbildung zur Shiatsutherapeutin und meine Ausbildung in "Traditioneller Chinesischer Medizin". Je nach Beschwerdebild fließen in meine Behandlung auch Elemente der Osteopathie und der CraniosacralenTherapie mit ein. Diese Therapieverfahren ergänzen sich wunderbar.

Die Shiatsu - Therapie umfasst

  • die Lösung von Energieblockaden
  • die Akupressurbehandlung spezifischer Punkte
  • die Behandlung der Wirbelsäule, der Organsysteme und des Haras - unserer Körpermitte
  • sanfte Körperdehnungen und Gelenksbehandlungen

 

Meine Behandlungsziele in der Shiatsu-Therapie

  • der bewegliche, freie Fluss der Lebensenergie in allen Energiesystemen des Körpers
  • die Linderung und Heilung der Beschwerden und Schmerzen
  • die Weckung der Lebenskraft und die Stärkung des Wohlbefindens

 

Ablauf der Behandlung

Eine Shiatsu Behandlung findet bekleidet und auf einem Futon statt. Die Therapie ist in der Regel für Menschen jeden Alters möglich. In einem Anamnesegespräch nehme ich die Wünsche, Beschwerden und die gesundheitliche Vorgeschichte meiner Patientinnen und Patienten auf. Eine ganzheitliche umfassende Diagnostik unmittelbar am Körper folgt dem Gespräch. Ich unterscheide akutes Geschehen und chronisches Geschehen. Wichtig ist es mir auch resourcenorientiert zu arbeiten und die Türen und Tore für einen heilsamen Gesundungsprozeß zu öffnen.

Behandlungsdauer
Akute Beschwerden, erstmalig auftretend sind oft in einer Kombination aus Shiatsu-Therapie und Homöopathie oder mit pflanzlichen Mitteln schnell und gut  zu erreichen. Bei langandauernden chronischen Schmerzen oder Traumata ist es für eine Umstimmung und Heilung des Körpers sinnvoll, zunächst einige Behandlungen wöchentlich aufeinander folgend zu nehmen und dann langsam die Behandlungsabstände zu vergrößern. Besprechen Sie dies gerne mit mir.

Zusätzliche Empfehlungen
Je nach Behandlungskonzept und bei Bedarf gebe ich Ihnen Ernährungsempfehlungen oder eine Anleitung für Klopfmassagen mit auf den Weg, im akuten Einzelfall auch ein ergänzendes homöopathisches Mittel.